Die ungelöste Migrationsfrage:
Ein Jahrhundertproblem

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Freunde und Interessenten der AfD,


als Bundestagsabgeordneter und Sicherheitspolitiker meiner Partei bin ich u.a. Mitglied im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages, mir bereitet die anhaltende illegale Massenmigration nach Deutschland und Europa nach wie vor die größten Sorgen.
Angela Merkel hat sich hier seit dem Herbst 2015, stellvertretend und im Einklang mit dem einflussreichen medialen Multikulti-Komplex, durch ihre unverantwortliche Grenzöffnungspolitik als ein Sicherheitsrisiko erster Ordnung für uns alle erwiesen und das Land gespalten.

Jens Kestner, MdB


„Weder aus Frankreich, noch aus England, noch aus Deutschland dürfen sie Einwanderungsländer machen. Das ertragen die Gesellschaften nicht. Dann entartet die Gesellschaft. Die Vorstellung, wie sie etwa Heiner Geissler jahrelang verbreitet hat, dass wir mehrere Kulturen nebeneinander haben könnten, habe ich immer für absurd gehalten.“

Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) im Interview mit der „Frankfurter Rundschau“, 12. September 1992